Kabza Prüfung – 01.07.2018

Bei der allerersten Prüfung der Okcu Tekkesi Berlin waren unsere Bogenschützen besonders aufgeregt. Niemand wusste so ziemlich, was auf sie zu kommt und wo sie eingestuft werden sollten, geschweige denn ob sie überhaupt ihre erste Prüfung bestehen. Die ersten beiden Seminarinhalte wurden gründlich gelernt und durch Fragen unserer Lehrmeister Faruk Hoca und Resul Hoca geprüft. Hauptsächlich ging es darum das wesentliche Wissen über Fachbegriffe vom Aufbau des Bogens und der Pfeile zu lernen und natürlich die Relevanz des Bogenschießens in der Spiritualität bzw. in der Osmanischen Kultur zu verstehen. Anschließend wurden die Teilnehmer in der Praxis geprüft, bei der die Bogenschützen den Umgang mit ihrem Bogen und ihre Zielsicherheit beweisen sollten. Nach der Prüfung bekamen alle teilnehmenden Bogenschützen verdient ihre erste Urkunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.